Apres Ski Party Vol. 7

Après-Ski-Party Vol. 7 am 18.01.2019 auf dem Musikerplatz in Münzesheim

Im kanadischen Whistler, in den österreichischen Skihochburgen Kitzbühel und Ischgl, im schweizerischen St. Moritz sowie im französischen Superskigebiet Courchevel und seit sieben Jahren auch im malerischen Kraichtal wissen Brettl-Fans die Après-Ski-Party des Musikvereins „Harmonie“ Münzesheim zu schätzen. Einmal im Jahr können alle Freunde der Winterwelt in unserem eigens umgestalteten Alpinzentrum am Markgrafenring nach Herzenslust abfeiern. Auch wenn es im Kraichtaler Hügelland an spektakulären Abfahrten mangelt, so haben wir dennoch dafür gesorgt, dass sich auch die weiteste Anreise lohnt.

Der Musikerplatz ist schlechthin „DIE Après Ski Bar“ in Kraichtal. Man kann entweder direkt auf der Piste dort hinfahren oder mit der eigenen Zahnradbahn (Stadtbahn) anreisen. Zuerst geht draußen die Post ab, ab ca. 21 Uhr verlagert sich das Ganze nach drinnen. Super Stimmung und ein angenehmer Partymix ist garantiert. Der Musikerplatz ist immer einen Abstecher wert. Beim hochkarätigen „Top of the Mountains“ bekam der Musikverein Münzesheim wiederholt die bemerkenswerte Auszeichnung „Beste Après-Ski-Party Kraichtals“ verliehen - und das zu Recht. Keine Frage: Unser DJ Reiner wird einmal mehr unser Zelt und unsere Bars zum Beben bringen, DJ Reiner weiß, wie er die Manege in Fahrt bringt. Sei dabei – auf unserem Musikerplatz in Münzesheim – dem Place to be. Anbei noch ein bislang unveröffentlichter Gästebuch-Auszug anlässlich unserer letztjährigen Après-Ski-Party: „Wir waren am Freitag mit 16 Frauen dort und es war absolut super - wir waren begeistert von den Gästen, vom Ambiente aber auf jeden Fall von der Stimmung. Die Mädels hinter der Theke, die Jungs vor der Theke- alle absolut freundlich, super gut gelaunt nie genervt, schnell und zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Einfach perfekt! Wir waren von Euch begeistert und ich denke wir sehen uns wieder!!!“ – und so laden wir nach Eintritt der Dämmerung alle Schneehasen, Ski-, Snowboarder, Rodler, Pistenflitzer, ja einfach alle, die Lust auf Musik und Party haben und gerne ein paar Stunden in guter Laune mit Freunden erleben möchten, am Freitag, 18.01.2019 ab 19:00 Uhr zur bereits legendären Après-Ski-Party ein. Wir laden Sie ein, Ihre Glückshormone zu aktivieren und mit uns ausgelassen zu feiern, zu tanzen, zu flirten, die Kehlen wund zu singen und ein gemeinsames, lockeres Miteinander unter den Zelt- und Schirmbars zu erleben. Nicht nur Sportler, sondern alle, die für ein paar Stunden dem Alltag entfliehen möchten und Lust auf Stimmung, Spaß und Gaudi haben, sind recht herzlich eingeladen.

Musikantenscheune vom 03.11.2018

Wer am vergangenen Wochenende Lust auf eine unbeschwerte, musikalische und gesellige Abendveranstaltung verspürte, der wurde mit seiner Entscheidung, unsere Musikantenscheune zu besuchen, nicht enttäuscht – ja im Gegenteil. Mit Blick in die antik-bäuerlich ausgeschmückte Mehrzweckhalle freuten wir uns, bevor auch nur die erste Note gespielt war, dass wir mit Ihnen, liebes Publikum im Rahmen unseres diesjährigen musikalischen Mottos „Unvergessene Musik aus Film und Musiktheater“, einen sicherlich unterhaltsamen und tollen Abend erleben durften.

 

Sichtlich stolz begrüßte Vorstandsmitglied Ulrich Fesenbeck die zahlreich erschienenen, gut gelaunten Festgäste und leitete jeweils informativ und humorvoll auf die stimmungssteigernden Titel der diesjährigen Musikantenscheune über.

 

Im ersten Teil unserer musikalischen Abendveranstaltung hatten wir uns für ein konzertantes Programm entschlossen, welches den würdigen Rahmen begründete, um verdiente aktive und passive Mitglieder für ihre langjährige Vereinstreue und ihre unermüdlichen Einsätze für das Vereinswohl, auszuzeichnen.

 

Auch sind wir mit dem zweiten Programmteil den Wünschen unserer Musikerjugend nachgekommen, weltbekannte Filmmusiken und Melodien aus dem Musiktheater blasmusikalisch zu interpretieren. Unvergessene Titel wie beispielsweise „The Olympic Spirit“, „Der König der Löwen“, „Piraten der Karibik“, „Jurassic Park“, „E. T.“, „Star Wars“ oder aber „The Best of James Bond“, ließen einen Hauch von Hollywood in die Münzesheimer Sporthalle wehen.

In seiner Eigenschaft als stellvertretender Bezirksvorsitzender des Blasmusikverbandes Karlsruhe, Bezirk Kraichgau-Bretten, nahm Helmut Rach die folgenden Auszeichnungen des Blasmusikverbandes Karlsruhe (BVK) sowie des Bundes Deutscher Blasmusikverbände (BDB) vor:

 

BVK-10 Jahre Verbandsehrennadel in Bronze:

Götz, Larissa

Thater, Christina

Feil, Oliver

Frank, Nils

Herzel, Daniel

Müller, Jan-Henrik

 

BVK-20 Jahre Verbandsehrennadel in Silber:

Becker, Natascha

Gölz, Andrea

Bollheimer, Alexander

Kaiser, Steffen

 

BVK-30 Jahre Verbandsehrennadel in Gold:

Kaiser, Carmen

 

BDB-40 Jahre Goldene Ehrennadel:

Kaiser, Uwe

 

BDB-50 Jahre Große Goldene Ehrennadel:

Fesenbeck, Ulrich

 

Nach den Ehrungen durch den Blasmusikverband Karlsruhe war es uns ein sehr großes Anliegen, wohlverdiente Gönner und Mitglieder unseres Musikvereins auszuzeichnen:

 

Rolf Hörrle, Gerhard Kaiser und Hartmut Müller wurden aufgrund Ihrer langjährigen Mitgliedschaft im Musikverein und ihrer unzähligen Verdienste für den Verein zu Ehrenmitgliedern ernannt. Sie sind auch heute noch stets um das Vereinswohl bemüht und gelten als Vorbild für uns Musikerinnen und Musiker.

 

Unter der Leitung ihres Dirigenten - Andreas Burghardt - sorgte der Männergesangverein Sängerbund Münzesheim mit zeitgenössischem und heiterem Liedgut im zweiten Programmteil für beste Stimmung und musikalische Würze. Unsere stimmgewaltigen Sängerfreunde stehen als Garant für besten Chorgesang und verstanden es vortrefflich, mit ihrer Liedauswahl und stimmlich beeindruckenden Darbietungen, die Gunst des applaudierenden Publikums für sich zu gewinnen. Vielen Dank einmal mehr an euch, liebe Sängerfreunde für eure gelungenen Liedbeiträge. Es war ein Hochgenuss, euch zuzuhören und euch auf der Bühne erleben zu dürfen.

Wir blicken auf eine außergewöhnliche Musikantenscheune zurück und bedanken uns in erster Linie bei Ihnen, liebes Publikum für Ihr Kommen, für Ihre Sympathie und für Ihre Unterstützung. Ein herzliches Dankeschön geht ebenso an alle Musikerinnen und Musiker sowie Helferinnen und Helfer für die zahllos geleisteten uneigennützigen Arbeitsstunden, sowie für die vorgelagerte Probearbeit anlässlich der Musikantenscheune. Per Saldo wiederholen wir unsere Aussage vom letzten Jahr: Nach der Musikantenscheune ist vor der Musikantenscheune – bitte seien Sie sich gewiss, schon heute arbeiten wir mit Hochdruck an unserer Musikantenscheune 2019. Das Motto steht noch nicht fest. Sollten Sie liebe Freunde der Musikantenscheune eine Idee haben, dürfen Sie diese gerne an uns weiterleiten. Wir haben immer ein offenes Ohr und freuen uns auf neue Ideen.

Auftritt in Schwetzingen

Harmonie ist ein prägendes Element in der Musik – und auch im Miteinander unterschiedlicher Vereine. Wenn man in diesem Sinne in der Vereinschronik der 1980er Jahre blättert, kann man schnell die seinerzeit tiefe musikalische aber auch menschlich gelebte Freundschaft zwischen der Stadtkapelle Schwetzingen und unseres Musikvereins „Harmonie“ Münzesheim realisieren, die uns unter der Leitung des damaligen gemeinsamen Dirigenten, Herr Rainer Büchner, jahrelang verbunden hat. Einem glücklichen Zufall ist es zu verdanken, dass unser Pauker Alex im Rahmen seines Netzwerks, Kontakt zu einem Schwetzinger Musiker gefunden hat und im Gespräch diese gemeinsame frühere Parallele entdeckte. Wir Musikerinnen und Musiker waren von der sich uns nun wieder bietenden Aussicht begeistert, die gemeinsame Schwetzinger/Münzesheimer Vergangenheit aufleben zu lassen. Worten folgten Taten und so war es folgerichtig, dass die Schwetzinger Musikerinnen und Musiker unsere Einladung annahmen und uns anlässlich unseres diesjährigen Sommerfestes besuchten und uns hervorragende Unterhaltungsmusik zu Gehör brachten. Es wurde im Anschluss an den Auftritt viel erzählt und gefachsimpelt. Wir Harmonie-Musikerinnen und Musiker ließen uns nicht zweimal bitten und freuten uns auf den musikalischen Gegenbesuch anlässlich des Schwetzinger Musikfestes am Sonntag, dem 09.09.2018. Nachdem wir anlässlich unseres sonntäglichen Oktoberfest-Auftritts zunächst bei unseren Musikerfreunden des Bürger- und Musikvereins Gölshauen für sehr gute Festzelt-Stimmung sorgten, machten wir uns freudig und spannungsgeladen auf den Weg nach Schwetzingen. Sehr freundlich wurden wir dort von der Vorstandschaft begrüßt, den zahlreich erschienenen Zuhörern wurde hierbei unser früheres gemeinsames Miteinander der Vergangenheit aufgezeigt. Angesichts bester spätsommerlicher Wetterverhältnisse sorgten wir auf der Freilichtbühne blasmusikalisch für gute Laune und beste Stimmung. Für uns und für das Publikum war es ein ganz besonderer Höhepunkt als unsere Schwetzinger Musikerfreunde ihre Musikinstrumente auspackten und sich zu uns auf die Bühne gesellten. Im Hinblick auf unser nun gemeinsames Musizieren von zwischenzeitlich ca. 40 Musikerinnen und Musikern, entfaltete sich ein unbeschreibliches, musikalisches Hochgefühl. Anlässlich der vorgetragenen Titel, beispielsweise „Hoch Badnerland“ oder aber „Böhmischer Traum“, konnte man beim einen oder anderen emotionales Gänsehaut-Feeling erkennen. Sehr gerne folgten wir der nach dem Auftritt folgenden freundlichen Einladung zum Dämmerschoppen und zum Festtagsmenü in Form einer Pfälzer Leibspeise „Schiefer Sack“. Wir genossen die guten Gespräche und lachten viel. Wir Musikerinnen und Musiker unseres Musikvereins „Harmonie“ Münzesheim und der Stadtkapelle Schwetzingen haben alte und neue Freunde gefunden – wir werden diese Freundschaft pflegen und intensivieren.

Homepage des Musikverein "Harmonie" Münzesheim

Lieber Gast! Der Musikverein "Harmonie" Münzesheim begrüßt Sie recht herzlich auf seiner Homepage und wünscht Ihnen viel Spaß beim Stöbern.

Probezeit: Freitags, von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Wenn Sie uns etwas mitteilen wollen, können Sie das gerne in unserem Gästebuch tun. Wir freuen uns über jeden Kommentar!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Musikverein "Harmonie" Münzesheim